Kümmere dich um das Dach deines Hauses

Das ist jedem bekannt, nur nicht jeder weiß, wie man es machen kann. Um das Dach muss man sich definitiv kümmern, ansonsten kann es durch äußere Wetterbedingungen vernichtet werden, was zu vielen Problemen führen könnte und sogar lebensgefährlich sein. Darüber hinaus sind Firmen entstanden, die entsprechende Dacheindeckung zur Verfügung stellen, die das gesamte Haus schützen. Vor allem handelt es sich hier um: Trapezbleche, Stegplatten oder Wellbleche.

Kann man jede Art der Eindeckung auf jedem Dach befestigen?

Definitiv nicht. Es müssen immer viele Bedingungen erfüllt werden. Das Wichtigste hier scheint aber der Zustand des Dachstuhles zu sein. Genauer gesagt, geht es um das Gesicht, das er ertragen kann. Erst danach ist es klar, ob auf dem Dach die Dachziegel oder eher Trapezbleche befestigt werden sollten. Wenn der Dachstuhl schon alt ist, ist es besser, die Trapezbleche zu montieren. Die sind erstens viel leichter als Dachziegel und zweitens, auch billiger. Zudem gibt es in unserem Onlineshop Dachplatten-24 UG ganz viele Muster und Farben, die man auswählen kann. Die Produkte werden ebenfalls auf Maß verkauft, was bedeutet, dass man genau so viel Stoff bekommt, wie viel man es benötigt, somit verliert man nicht das Geld und die Zeit für Zuschneiden. Unsere Berater stehen Ihnen auch immer mit Rat und Tat zur Seite, deswegen ist der Kauf der Dacheindeckung kein Problem mehr. Wenn der Dachstuhl in einem guten Zustand ist, dann kann man ruhig die Dachziegel montieren, die viel mehr, als Blech wiegen aber doch schöner aussehen. Sie kosten aber mehr und die Montage ist schwerer als im Falle der Bleche. Deswegen muss man immer darauf achten, dass die Montage ausschließlich durch qualifizierte Personen ausgeführt wird und man sollte es keinesfalls auf eigene Faust gemacht werden.

Die beste Wahl ist immer die eigene

Das muss man hier beachten. Unabhängig davon, wie gut Sie beraten werden, sollte man die endgültige Entscheidung selber treffen. Es handelt sich hier nämlich um eine Dacheindeckung, die jahrelang Ihr Haus schmucken wird, deswegen muss sie gerade so aussehen, wie man es sich nur vorgestellt hat. Man muss auch auf die Vorteile und Nachteile jedes Produktes bei der Auswahl achten. Die Bleche haben den Nachteil, dass sie den Lärm schwach dämpfen, so hört man zum Beispiel den Regen oder Hagel. Es gibt aber eine ganze Reihe von Menschen, die diese Geräusche lieben also es handelt sich wieder um eine Geschmackssache. Die Dachziegel sind wiederum leiser und dazu noch saugen weniger Feuchtigkeit auf. Das spricht dafür, diesen Stoff zu verwenden. Sie sind aber wiederum sehr schwer, was einen wirklich soliden Dachstuhl verlangt. Ebenfalls ist der Nachteil auch ihre Preis, die höher ist, als im Falle der Trapezbleche.

Wie werden solche Stoffe bestellt und geliefert?

Hier reicht es eigentlich, den Shop zu kontaktieren. Das kann man auf verschiedene Art und Weise machen. Man kann beispielsweise direkt anrufen oder einfach das Kontaktformular ausfüllen. Da muss man alle nötigen Informationen nennen, wie die Fläche des Daches, sowie das gewählte Material (ob es sich um Trapezbleche oder doch Dachziegel handelt). Wie aber vorher erwähnt, kontaktieren Sie bitte vorher den Spezialisten, der den Stand des Dachstuhles beurteilen sollte. Wenn alles schon genannt wird, wird die Bestellung nach Bezahlung realisiert. Man kann Lieferung anfordern, falls man keine Möglichkeit hat, die Waren selber abzuholen. Alles erfolgt schnell und günstig. Man weiß schon bei der Bestellung direkt, wie viel die Produkte kosten. Falls man etwas Zusätzliches benötigt, kann man das im Formular berücksichtigen und die Mitarbeiter des Shops werden alle Ihre Fragen beantworten. So einfach ist es.